6 Vorteile von Angeles City


Welche Vorteile bietet Angeles City? Was macht Angeles City so besonders für uns? Was ist besser im Vergleich mit Angeles City und anderen Orten wie Pattaya?

Angeles City bietet uns einige Vorteile und ist einer der Top Spots weltweit für Spasstouristen. Es bietet einige Punkte die sich gerade für uns Westler sehr positiv auswirken.

1. Die Sprache
Die Pinays sprechen fast alle sehr gutes Englisch. Dadurch ist die Verständigung sehr gut und man kann auch mal tiefer gehende Gespräche führen. Das setzt natürlich voraus man spricht selber Englisch. Im Vergleich mit Thailand, Afrika oder der Karibik wo die Mädels in der Regel nur sehr gebrochenes Englisch sprechen schneiden die Pinays in Angeles City bzw allgemein auf den Philippinen sehr gut ab.

2. Der Service
Die Girls aus Angeles City sind unschlagbar in Sachen Service und einhalten der Versprechen. Abzocke tritt fast gar nicht auf. Sie halten sich an vereinbarte Dinge und geben sich äußerste Mühe. Wie überall hört man auch hier täglich die Stimmen vor 5 Jahren/10 Jahren war es noch besser und die guten alten Zeiten. Die Welt dreht sich überall weiter. Auch in Angeles City. Aber im Vergleich mit anderen Destinationen wie Pattaya, Bangkok, Sosua, Mombasa,… steht Angeles City noch an erster Stelle was Servicebereitschaft der Mädels angeht.

achat modiodal en ligne France acheter ixprim générique en ligne


3. Die Kultur
Da die Philippinen Ewigkeiten von den Spaniern besetzt waren und im Anschluss sehr von den Amerikanern geprägt wurden durch die Militärische Präsenz, sind sie uns Kulturell sehr nahe. Ein weiterer Aspekt ist deren Religion. Sind die Philippinos doch fast ausschließlich Katholisch. Das macht einen sehr großen Unterschied aus. Jeder der einige Zeit in Thailand verbracht hat wird das bestätigen. Auch wenn wir auf der einen Seite in fremde Länder fliegen um andere Kulturen kennen zu lernen, so kann es doch sehr nervenaufreibend sein wenn man mit zum Beispiel Thais in engerem Kontakt steht.

 


4. Angeles City ist übersichtlich
Gerade für jemanden der zum ersten Mal nach Angeles City kommt ist es nicht sonderlich schwer sich zu orientieren. Im Grunde spielt sich alles nur auf einer sehr Langen Strasse ab. Der Fields Avenue die dann in die Perimeter Road mündet. Somit sollte es selbst jemandem der noch nie hier war schwer fallen sich zu verlaufen.

5. 24h Party

In Angeles City ist es ohne weiteres möglich 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche Party zu machen. Es gibt viele Gogos die 24 Stunden geöffnet haben. Und einige Bars öffnen in den frühen Morgenstunden, während andere bis dahin geöffnet sind. So ähnlich findet man das wenn überhaupt nur in Pattaya. Aber nicht in diesem Ausmaß.

6. Preis/Leistung
Das Preisleistungsverhältnis ist hervorragend. Auch wenn die Reisekosten etwas höher sind als zum Beispiel nach Thailand, relativiert sich das wieder durch die günstigen Preise der Bars, Gogos und Essen. Dazu kommt der für uns bessere Wechselkurs.